Reise durch Karnovia - Straße nach Graufurt

 

Ohne zu viel Aufsehen zu erregen, besorge ich mir ein Pferd und reite im strömenden Regen nach Süden. Düsterbach meide ich bewusst, denn ich weiss nicht ob man mich beobachtet. Der Tag rückt näher. Hoffentlich geht alles glatt. Wir gehen alle ein hohes Risiko ein, schon alleine mit dem Versuch den wir da unternehmen. Hoffentlich kommt überhaupt jemand. Es wäre schade, Tinea und die anderen enttäuschen zu müssen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok